Fraunhofer Audio Blog

SCHLAGWORT: EVS

 

LTE-Netz der Telekom jetzt mit EVS, MPEG LA startet EVS-Patentportfolio-Lizenzprogramm

18. Juli 2017 Fraunhofer IIS | Category: Gut zu wissen, Kommunikation, Produkte & Technologien
© Fraunhofer IIS, Kurt Fuchs

Seit Kurzem können Kunden im LTE-Netz der Deutschen Telekom mobile Telefonate führen, die sich anfühlen, als wäre der Gesprächspartner im selben Raum: Denn unter dem Namen „HD Voice Plus“ sorgt Enhanced Voice Services (EVS), der 3GPP-Kommunikationscodec speziell für Voice over LTE (VoLTE)-Dienste, nun für einen noch besseren Sound beim Telefonieren.

Mehr »

Telefonieren mit glasklarem Klang – Fraunhofer-Preis für Erlanger Forscherteam

31. Mai 2017 Fraunhofer IIS | Category: Erfolgsgeschichten, Kommunikation, Produkte & Technologien
© Foto Piotr Banczerowski / Fraunhofer

Smartphones sind wahre Alleskönner, doch die Sprachqualität beim Telefonieren ist seit Jahren unverändert. Mit dem neuen Standard Enhanced Voice Services, kurz EVS, klingen die Worte des Telefonpartners so natürlich, als ob er neben einem stehen würde. Für die Entwicklung des Codecs wurden Markus Multrus, Dr. Guillaume Fuchs und Stefan Döhla, stellvertretend für ein Team aus über 50 Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen, mit dem Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2017 ausgezeichnet.

Mehr »

EVS wird nun auch in Europa genutzt

7. Juni 2016 Fraunhofer IIS | Category: Erfolgsgeschichten, Kommunikation, Video

Nach den USA und Japan folgt nun Deutschland. Ende Mai verkündete Vodafone Deutschland die Einführung von EVS in seinen VoLTE-Dienst. Das Unternehmen ist damit nach T-Mobile USA und NTT DoCoMo in Japan der dritte Netzbetreiber weltweit, der die Nutzung von EVS bekanntgegeben hat, und gilt europaweit als Pionier.

Mehr »

NTT DoCoMos neuer VoLTE-Service bringt EVS nach Japan

23. Mai 2016 Fraunhofer IIS | Category: Kommunikation, Video

Erst vor wenigen wenigen Wochen verkündete T-Mobile USA die Einführung von EVS in sein VoLTE-Netzwerk. Seit dem 19. Mai bietet nun auch NTT DoCoMo in Japan einen auf EVS basierenden VoLTE-Service und ist somit offiziell der zweite Netzbetreiber, der auf die Vorteile von EVS setzt. Zu den ersten Mobiltelefonen, die NTT DoCoMos VoLTE-Service inklusive EVS unterstützen, zählen das Sony Xperia X Performance, das Samsung Galaxy S7 edge sowie das Sharp AQUOS Zeta.
Klicken Sie bitte in das folgende Video, um die vollständige Ankündung von NTT DoCoMo anzusehen.

Hinweis: Mit dem Starten der Videos werden Daten an Youtube übertragen.


T-Mobile USA startet EVS-Dienst

22. April 2016 Fraunhofer IIS | Category: Kommunikation

EVS ist der neue 3GPP Audiocodec für Sprachdienste über LTE (VoLTE) mit bester Sprach- und Audioqualität. Im Vergleich zu regulären Telefongesprächen oder HD Voice-Diensten bietet der vom Fraunhofer IIS mitentwickelte Codec eine deutlich verbesserte Qualität für Sprachtelefonate. Als erster Mobilfunkanbieter weltweit hat jetzt T-Mobile USA die Einführung von EVS in dessen VoLTE-Netzwerk angekündigt. Nachdem bereits im Februar auf dem Mobile World Congress die ersten Smartphones mit EVS-Unterstützung vorgestellt wurden, werden wir bald Telefongespräche völlig neu erleben.

Mehr »